100-Bücher-im-Jahr-Challenge 2019: Januar-Rückblick

Erfahre, welche Bücher ich im Januar 2019 gelesen habe und verfolge meine 100-Bücher-im-Jahr-Challenge.

Der erste Monat meiner 100-Bücher-im-Jahr-Challenge ist um. Zeit für einen kleinen Rückblick. Ich gebe dir im Folgenden einen kleinen Überblick über meine im Januar gelesenen Bücher. Außerdem liefere ich dir eine kurze Vorstellung der einzelnen Bücher. Eine umfassende Rezension der Bücher nehme ich jeweils in einzelnen Beiträgen vor.

Ich habe diesen Monat keine Bestleistung hingelegt. Das liegt überwiegend daran, dass mich meine Masterarbeit momentan sehr beansprucht. Außerdem habe ich viel an dieser und meiner anderen Website gearbeitet. Das macht aber nichts. Ich bin sicher, ich kann das im Laufe des Jahres wieder wett machen.


 

Überblick Januar 2019:

Meine gelesenen Bücher im Januar 2019
 

Anzahl gelesener Bücher im Januar: 6

Anzahl gelesener Seiten im Januar: 2.012


Gesamtzahl an Büchern 2019: 6

Gesamtzahl an Seiten 2019: 2.012

 

 


Die Bücher:

Gestartet habe ich die 100-Bücher-im-Jahr-Challenge mit meiner Lieblingsgeschichte und dem absoluten Klassiker der Fantasy:

Der Herr der Ringe mit Illustrationen von Alan Lee, von J. R. R. Tolkien, Klett-Cotta Verlag (Hobbit Presse)

Streng genommen handelt es sich dabei um ein Buch. Da es alle drei Teile umfasst, habe ich es aber als drei Bücher gezählt.


Elfen, Goblins & Spukgestalten von Brian Froud und Alan Lee, Weltbild

Nach den wunderbaren Herr der Ringe-Illustrationen ging es weiter mit den mystischen Zeichnungen von Brian Froud und Alan Lee in:

Elfen, Golblins und Spukgestalten: Ein Handbuch der anderen Welt, nach alten Quellen erschlossen und aufgezeichnet von BRIAN FROUD und ALAN LEE, Weltbild.


Kleines Lexikon des Hexenwesens von Ditte und Giovanni Bandini, dtv

Mit diesem handlichen Lexikon habe ich mein Hexenwissen etwas aufgefrischt:

Kleines Lexikon des Hexenwesens von Ditte und Giovanni Bandini, dtv.

Von Agnes Vollmerin bis Zaubertrank:

die geheime Welt der Hexen


Die Bestimmung: Fours Geschichte von Veronica Roth, cbt

Nachdem ich letztes Jahr bereits Die BestimmungTrilogie verschlungen habe, wollte ich mir Fours Geschichte nicht entgehen lassen.

Die Bestimmung: Fours Geschichte von Veronica Roth, cbt.

Veronica Roth greift bedeutsame Episoden aus dem Leben von Four auf.


Zusammenfassung

Der Herr der Ringe (J. R. R. Tolien), Elfen, Goblins und Spukgestalten (Brian Froud & Alan Lee), Die Bestimmung: Fours Geschichte (Veronica Roth) und Kleines Lexikon des Hexenwesens (Ditte & Giovanni Bandini)

Dieser Monat war also sehr stark durch Fantasy und Zauberei geprägt. Und zum Abschluss gab es eine kleine Prise Dystopie.

 


 

Zu den Rezensionen:

Die Vorstellung der verschiedenen Bücher nehme ich in einzelnen Beiträgen vor:

 


Wie viele Bücher hast du bisher in diesem Jahr gelesen? Schaffst du die 100-Bücher-im-Jahr-Challenge?

8 thoughts on “100-Bücher-im-Jahr-Challenge 2019: Januar-Rückblick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.