Juni-Lese-Rückblick

Halbzeit! Der Juni ist um. Das halbe Jahr liegt schon hinter uns. Ein Jahr mit vielen Höhen und Tiefen. An der Bücherfront gab es in diesem Monat aber eigentlich nur Höhen. Schaut selbst:

Bücherstapel - Junibücher
Gelesene Bücher (Monat 2020):8
Hörbücher (Monat 2020):3
Gelesene Bücher (gesamt 2020):44
Hörbücher (gesamt 2020):18

Die Bücher

City of Ashes ★★★★★

  • Cover von City of Ashes
  • Klappentext von City of Ashes

Ein Re-Read. Es bedarf nicht vieler Worte, außer: Ich liebe die Chroniken der Unterwelt. 🙂

Der Hobbit ★★★★★

  • Cover Der Hobbit
  • Klappentext Der Hobbit

Auch das zweite Buch im Juni war ein Re-Read. Der kleine Bruder meines absoluten Lieblingsbuches. Immer wieder schön.

Godspeed – Die Reise beginnt ★★★☆☆

  • Cover - Goodspeed
  • Klappentext - Goodspeed

Ich hatte unbedingt mal wieder Bock auf eine richtig gute Dystopie. Der Auftakt der Goodspeed-Reihe war … nicht unbedingt so gut wie erhofft, aber dennoch spannend und interessant. Ich bin gespannt, wie es weitergeht. Es ist jedenfalls noch etwas Luft nach oben.

A girl, unbroken ★★★★★

  • Cover - A girl, unbroken
  • Klappentext - A girl, unbroken

Puh, der zweite Teil der neuen Dilogie von Mila Olsen hat mich zeitweise echt fertig gemacht. Es war hart, heftig, aufwühlend, zermürbend. Aber auch einfach ein richtig gutes Buch. Mehr erfahrt ihr bald in meiner Rezi.

Die Schönheit der Nacht ★★★★☆

  • Cover - Die Schönheit der Nacht
  • Klappentext - Die Schönheit der Nacht

Ein Buch über das „Frau-sein“. Wer bin ich? Was wünsche ich mir? Wer will ich sein? Diese und andere Fragen stellen sich die beiden Frauen in diesem Roman, die eine fast 20, die andere über 40. Die eine ist auf der Suche nach sich selbst, die andere versucht, zu sich zurückzufinden. Ich habe mich in vielem wiedererkannt, in einigem auch nicht. Jedenfalls hat es bewegt.

Bloodlines – Der rubinrote Zirkel ★★★★☆

  • Cover - Bloodlines 6
  • Klappentext - Bloodlines 6

Oh je, nun habe ich die Bloodlines-Reihe beendet. Ich war einerseits froh, andererseits traurig. Das Ende war nicht unbedingt so, wie ich es mir gewünscht hätte … obwohl doch, auf eine Art schon. Es ist einfach ziemlich viel passiert in den letzten Teilen, womit ich nicht gerechnet habe. Insgesamt hat mir die Reihe super gefallen und ich werde sie definitiv wieder lesen.

Immergrün ★★★★☆

  • Cover - Immergrün
  • Klappentext - Immergrün

Ui, dieses wunderbare Rezensionsexemplar von Sascha Hoops durfte ich auch lesen. Angekommen ist es mit wunderbaren Goodies und allem Pipapo. Liebevolle Charaktere, eine riesige Welt, viele Geheimnisse und vier Geschichten in einem. Meine Rezi folgt asap 🙂

Dark Love – Ohne dich bin ich verloren ★★★★★

  • Cover - Dark Love
  • Klappentext - Dark Love

Aawww, die Dark Love Trilogie habe ich letztes Jahr gelesen und echt gesuchtet. Teils kitschig, teils tiefgründig wird die Geschichte von Eden und Tyler erzählt, Stiefgeschwister, die sich ineinander verlieben. Ich liebe ja Liebesgeschichten, die eben anders sind und dramatisch und tiefgründig und bloß nicht perfekt! Das alles trifft auf diese Reihe definitiv zu. Der vierte Teil, von dem ich erst kürzlich erfahren habe, ist komplett aus Tylers Sicht, dabei geht es vor allem auch um seine miesen Kindheitserlebnisse, aber auch um sein Kennenlernen mit Eden.

Die Hörbücher

Verbundene Seelen ★★★☆☆

Verbundene Seelen - Hörbuch

Najoaaar, ich war nicht ganz so eingenommen von dieser Story. War mir dann doch irgendwie zu kitschig und romantisch. Aber viele Charaktere fand ich echt toll. Wer auf Romantasy steht, wird damit sicher gut bedient sein.

Der kleine Prinz ★★★★★

Der kleine Prinz - Hörbuch

Mein liebstes Buch aus der Kindheit. Immer wieder. Ich liebe es.

Fazit

Oh, das war ein toller Lesemonat. Besonders gut gefallen, hat mir der Abschluss der „A Princess, stolen“-Dilogie von Mila Olsen und der vierte Nachfolgeteil zur „Dark Love“ – Reihe. Immergrün von Sascha Hoops war auch ein besonderes Leseerlebnis. Es waren keine Flops dabei 🙂

Bücherstapel - Juni

Ein paar Re-Reads waren auch dabei: City of Ashes und der Hobbit. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit allen Büchern.

Und wie war dein Lesemonat so? Wie viele Bücher hast du im Juni gelesen und wie haben sie dir gefallen? Kennst du welche von meine gelesenen Büchern? Wie findest du sie? Teile es mir gerne in den Kommentaren mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.