Mai-Lese-Rückblick

Der Mai ist um und hier kommen meine gelesenen Bücher:

Bücherstapel - Mai-Bücher
Gelesene Bücher (Mai 2020):8
Hörbücher (Mai 2020):3
Gelesene Bücher (gesamt 2020):36
Hörbücher (gesamt 2020):15

Die Bücher

Incarceron

  • Incarcaron Cover
  • Incarcaron Klappentext

Ui, der SciFi-Fantasyroman Incarcaron von Catherine Fisher hat mir sehr gut gefallen, wie man auch in meiner Rezension dazu nachlesen kann 🙂

Sophies Welt

  • Sophies Welt Cover
  • Sophies Welt Klappentext

Ich hab ohnehin ein Faible für Philosophie und dieser wunderbare Kinderroman gibt einen verständlichen Überblick über die Geschichte der Philophie und die relevantesten Denkansätze. Ich habe Sophies Welt schon mal als Kind gelesen, doch vermutlich nicht alles verstanden 😀 Es hat etwas von einem Lehrbuch und ist sicher nur für diejenigen geeignet, die Lust haben, sich darauf einzulassen.

Fremde Heimat

  • Fremde Heimat Cover
  • Fremde Heimat Klappentext

Das dritte Buch von Selfpublisherin Paola Baldin ist die smarte SciFi Anthologie Fremde Heimat. Darin erwarten euch Kurzgeschichten, Poesiegeschichten und lyrische Häppchen im futuristischen Gewand. Mehr erfahrt ihr in meiner Rezi.

Das Ende der siebten Ära – schwarzes Blut

  • Schwarzes Blut Cover
  • Schwarzes Blut Klappentext.jpg

Ui, auch dieser High-Fantasy-Schatz entstammt der Feder einer Selfpublisherin: Louisa S. Reinwarth. Der erste Teil von „Das Ende der siebten Ära: Schwarzes Blut“ liefert einen spannenden Einstieg in eine düstere, atmosphärische Geschichte. Die liebe Louisa hat mir das Buch als Ebook bereitgestellt, doch ich wollte es unbedingt als Buch in den Händen halten. Meine Rezension folgt asap.

Bloodlines – Silberschatten

  • Silberschatten Cover
  • Silberschatten Klappentext

Der vorletzte Teil der Bloodlines-Reihe wartet noch einmal mit einem spannenden Spektakel auf. Die Alchemisten sind nach wie vor arschig und Adrians und Sydneys Beziehung nimmt eine ungeahnte Wendung , die mich sehr amüsiert hat. Bin gespannt auf den Abschluss der Reihe.

A Princess, stolen

  • A Princess, Stolen Cover
  • A Princess, Stolen Klappentext

Wieder so ein Selfpublishing-Schätzchen 🙂 Mila Olsen ist seit der Entführt-Reihe eine meiner absoluten Lieblingsautorinnen im Selfpublishing Bereich. Auch mit Whisper I Love You hat sie mich vollkommen überzeugt. Daher muss ich natürlich auch unbedingt die neue Dilogie lesen. A Princess, Stolen ist der erste Teil und beginnt recht beschaulich und harmlos. Doch dann geht es milamäßig ab und die zweite Hälfte hat mich wieder vollkommen gefesselt und vor Spannung fast zum Platzen gebracht. Das Ende ist so ein fieser Cliffhanger und ich kann kaum erwarten den zweiten Teil zu lesen 🙂 Meine Rezi folgt, sobald ich den zweiten Teil durch habe.

Die Tribute von Panem – Flammender Zorn

  • Flammender Zorn Cover
  • Flammender Zorn Klappentext.jpg

Der Re-Read meiner Lieblingsdystopie ist somit auch abgeschlossen. Ich liebe die Trilogie einfach und bin jedes Mal gleichermaßen überwältigt und am Boden zerstört. Nun wird es Zeit für das Lied von Vogel und Schlange 🙂

Die Träne der Zauberschen

  • Die Träne der Zauberschen Cover
  • Die Träne der Zauberschen Klappentext

Oh ja, der liebe Ian Cushing hat mir doch tatsächlich seine wunderschöne Träne der Zauberschen als Reziexemplar bereitgestellt. Dieses entzückende Cover hat mich schon lange gereizt und nun durfte ich in den Genuss des Inhalts kommen. Er hat mich überrascht und bewegt. Mehr dazu berichte ich in meiner Rezi, die ihr hier bald lesen könnt.

Die Hörbücher

Es ist nun tatsächlich geschehen. Ich habe die Sumpfloch-Saga beendet. Ich habe gegen Ende wirklich nur noch maximal zwei Kapitel pro Tag gehört, weil ich einfach nicht wollte, dass es aufhört. Ich habe damit im Januar gestartet, die Reihe hat mich also das ganze Jahr über begleitet. Nun kann ich mich nur schwer davon trennen, denn ich liebe diese Reihe einfach. Halo Summer hat eine wunderschöne, märchenhafte Geschichte über Freundschaft, Liebe, Mut, Magikalie und die Rettung einer zauberhaften Welt geschaffen. Wunderschön gelesen von Anne Düe. Kann ich jedem nur empfehlen! Meine Rezi folgt bald und wird vermutlich gigantisch 😀

Fazit

Bücher aus dem Mai

Der Mai war ein hervorragender Lesemonat. Mit zwei Re-Reads (Tribute von Panem und Sophies Welt) und sagenhaften vier Selfpublisher-Büchern (Fremde Heimat, Schwarzes Blut, A Princess, Stolen und die Träne der Zauberschen). Alle Bücher haben mir richtig gut gefallen, keines davon hat mich enttäuscht. So kann es gerne weitergehen 🙂

Und wie war dein Lesemonat so? Wie viele Bücher hast du gelesen und wie haben sie dir gefallen? Kennst du welche von meine gelesenen Büchern? Wie findest du sie? Teile es mir gerne in de Kommentaren mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.