Schreibrojekt Fantasyroman: Update 1

In diesem Beitrag geht es ausnahmsweise mal nicht um ein Buch von jemand anderem, sondern um mein eigenes Buch – genauer gesagt, um mein zukünftiges Buch, denn ich befinde mich aktuell mitten im Schreibprozess.

Ich schreibe bereits seit ich schreiben kann, also seit meiner Grundschulzeit. Neben Tagebüchern, Gedichten und abstrusen Idee, denke ich mir gerne Geschichten aus und bringe sie zu Papier. Bisher habe ich allerdings – mit Ausanhme von Kurzgeschichten – noch keine Geschichte wirklich zu Ende geführt, zumindest nicht so, dass sich diese zur Veröffentlichung geeignet hätte. Dies möchte in nun mit meinem aktuellen Schreibprojekt ändern.


Über meinen Fantasyroman

Ich möchte noch nicht zu viel verraten, da ich mich momentan noch in dem Zustand befinde, in dem ich meine Idee hüte wie einen geheimen Schatz. Aber einen kurzen Abriss möchte ich euch dennoch geben:

Meiner größten Leidenschaft folgend handelt es sich um einen Fantasyroman. Dieser spielt in einer fiktiven Welt und handelt von ebenfalls fiktiven Wesen, die ich mir selbst erdacht habe. Diese überaus gutmütigen Wesen sind durch eine tiefe Naturverbundenheit geprägt.

Außerdem sind leitende Themen der Kampf Gut gegen Böse, Loyalität und Treue und eben auch um Verluste. Letztendlich geht es um eine wichtige Mission, die viele Gefahren birgt und deren Scheitern verheerende Folgen mit sich bringen würde.


Mein aktueller Schreibstand

Angefangen habe ich mit dieser Geschichte 2018. Seit ungefähr einem halben Jahr habe ich eine Schreibpause eingelegt, da ich mich zunächst um ein anderes Schreibprojekt – nämlich meine Masterarbeit – kümmern musste, das jetzt glücklicherweise abgeschlossen ist (juhu, call me Master of Disaster 😀 ).

Jetzt habe ich endlich wieder die Zeit, mich um meinen Roman zu kümmern. Allerdings befinde ich mich derzeit in der Wiedereinarbeitung, d. h. ich gehe das gesamte Skript von vorne durch, überarbeite ein wenig und versuche mich wieder in die Geschichte hineinzuversetzen.

Derzeit umfasst mein Skript 24.408 Wörter. Ich habe also einiges, was ich nun erstmal wieder durcharbeiten muss, ehe ich wirklich wieder in den Schreibprozess kommen kann.

Super gerne halte ich euch hier weiter auf dem Laufenden und berichte in unregelmäßigen Abständen vom Stand der Dinge.

Hier geht’s zu Update 2


Bleib auf dem Laufenden, in dem du mir folgst:

Facebook | Instagram | Pinterest

2 thoughts on “Schreibrojekt Fantasyroman: Update 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.