In den Farben der Finsternis Schreibjahr 2021 Schreibrausch

Mein Schreibjahr 2021 – Juni-Update

Schreibjahr 2021: Juni-Schreib-Update

Wie versprochen nehme ich euch 2021 ein wenig mit auf die Reise durch mein Schreibjahr. An jedem Monatsende gibt es daher ein kleines Schreib-Update. Hier möchte ich euch berichten, was sich im Juni so getan hat.

Habt ihr mein Mai-Update auch schon gesehen?

Schreibjahr 2021: Juni-Schreib-Update

Aktuelle Projekte im Schreibjahr 2021

Momentan dreht sich immer noch alles um meine Vampir-Reihe In den Farben der Finsternis. Im Juni habe ich – weil ich es ja nicht lassen kann – zugleich an drei Manuskripten gearbeitet. Band 1, 2 und 3 der Reihe. Wie steht es nun um die einzelnen Bände?

In den Farben der Finsternis 1

Band 1 „Blutrot“ möchte noch im Juli erscheinen und hat daher Priorität. Im Juni habe ich nach und nach die geprüften Kapitel aus dem Lektorat von Cao Krawallo (externer Link) zurückerhalten und die notwendigen Überarbeitungen am Manuskript vorgenommen. Das nimmt insgesamt mehr Zeit in Anspruch als geplant und meine anfängliche Motivation beim Überarbeiten schwindet allmählich. Irgendwann ist dieser Teil der Arbeit am Buch nur noch anstrengend und ich vermisse das reine Schreiben. Aber ich bin froh über den professionellen Feinschliff und freue mich auf das Endergebnis. Aktuell habe ich Kapitel 16/24 fertig und stürze mich nun also ins letzte Drittel.

Aktuell steht es um das Manuskript folgendermaßen:

Kapitel:24 plus Prolog
Wörter:89.432
Seiten:295

Seit Mai wurden durch das Lektorat 572 Wörter gestrichen. Das Manuskript ist also etwas geschrumpft.

In den Farben der Finsternis 2

Nachdem ich das Manuskript zu Band 2 im Mai beendet hatte, bin ich es im Juni noch einmal durchgegangen und habe erste Überarbeitungen vorgenommen. Ehe das ganze an die Testleser geht, werde ich noch mindestens einmal drübergehen und weitere Überarbeitungen vornehmen, da ein, zwei Sachen noch nicht ganz rund sind. Insgesamt hat mir der zweite Teil emotional einiges abverlangt und ich kann es kaum erwarten, ihn meinem Testlese-Team zu übergeben. Ich muss unbedingt wissen, wie das Urteil dazu ausfällt.

Aktuell steht es um das Manuskript folgendermaßen:

Kapitel:28 plus Prolog
Wörter:91.659
Seiten:294 (im vorläufigen Buchsatz)

Seit Mai sind durch die erste Überarbeitung 1.356 Wörter und 2 Seiten hinzugekommen.

In den Farben der Finsternis 3

Eigentlich hatte ich nicht vor, bereits an Band 3 zu schreiben, aber nachdem ich Band 2 durchgegangen bin, hat es mir in den Fingern gejuckt. Denn natürlich gibt es wieder einen fiesen Cliffhanger und es hat mir nicht gereicht, zu wissen, wie es danach weitergeht. Ich musste es erleben und schwarz auf weiß vor mir sehen 😀

Aktuell steht es um das Manuskript folgendermaßen:

Kapitel:3
Wörter:7.527
Seiten:36 (im vorläufigen Buchsatz)

Wie gehts weiter?

Tja, zu aller erst geht es darum, Band 1 endlich fertigzustellen. Der erste Probedruck ist eingetrudelt, der mich leider nicht ganz zufriedengestellt hat. Die ausgewählte Schrift gefällt mir sehr gut und auch das Cover (das diesmal glänzend sein wird) sieht wirklich schick aus, aber leider ist die Druckqualität nicht so gut, wie ich es gewohnt bin. Die enthaltenen Illustrationen sind mit Streifen versehen, was natürlich überhaupt nicht geht. Dafür sind sie wirklich zu schön. Ich hoffe nun, dass es sich dabei um einen einmaligen Druckfehler handelt und werde dem asap nachgehen.

Wenn das geschafft ist, kann ich mich wieder mit Elan Band 2 widmen, der aus diversen Gründen mein absoluter Herzband ist. Ich kann es nicht genau benennen und ich liebe natürlich auch Band 1, aber in Band 2 gibt es einige Entwicklungen, die mein Herz gebrochen haben und andere wiederum haben es zum Strahlen gebracht. Es war soooo hart, aber auch WOW. Naja, ihr werdet sehen, was ich meine … bald … naja, fast bald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.